Angebote zu "Ecommerce" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Maritschnig, Nico: eCommerce. Informationstechn...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: eCommerce. Informationstechnologie für Geschäftsprozesse, Titelzusatz: Vergleich von Amazon zu seiner Konkurrenz, Autor: Maritschnig, Nico, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 24, Informationen: Paperback, Gewicht: 51 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
eCommerce. Informationstechnologie für Geschäft...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

eCommerce. Informationstechnologie für Geschäftsprozesse ab 15.99 € als Taschenbuch: Vergleich von Amazon zu seiner Konkurrenz. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
eCommerce. Informationstechnologie für Geschäft...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

eCommerce. Informationstechnologie für Geschäftsprozesse ab 14.99 € als pdf eBook: Vergleich von Amazon zu seiner Konkurrenz. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
eCommerce. Informationstechnologie für Geschäft...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

eCommerce. Informationstechnologie für Geschäftsprozesse ab 15.99 EURO Vergleich von Amazon zu seiner Konkurrenz

Anbieter: ebook.de
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
eCommerce. Informationstechnologie für Geschäft...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

eCommerce. Informationstechnologie für Geschäftsprozesse ab 14.99 EURO Vergleich von Amazon zu seiner Konkurrenz

Anbieter: ebook.de
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Strategische Onlineplanung
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Der Handel über das Internet eröffnet Unternehmen neuartige Chancen. Wichtig sind ausgereifte Konzepte und Strategien, die sich hinter solchen Angeboten verbergen. Diese sollten individuell für jedes Unternehmen entwickelt werden. Die vorliegende Arbeit soll bei dieser Aufgabe unterstützen und bietet ein Vorgehensmodell zur Realisierung von eCommerce. Das Internet bietet die Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen, neue Absatzwege zu erschliessen und Abläufe effizienter zu gestalten. Einige Merkmale des Internets aus wirtschaftlicher Sicht sind: - Ubiquität: Ständige Präsenz d.h. 24 Std./Tag und 365 Tage/Jahr erreichbar. - Beschleunigung: Kurze Reaktionszeiten (z.B.: bei der Auftragsabwicklung). - Individualität: One-to-One Marketing. - Expansion: Erschliessung neuer Absatzmärkte. - Qualität: Vermeiden von Medienbrüchen. Daraus resultierende Vorteile für den Anbieter können sein: - Imageförderung. - Kostensenkung (z.B.: durch die Informationsbearbeitung und Übermittlung). - effiziente Gestaltung der Geschäftsprozesse. - Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Problemstellung: Viele Anbieter wie Werbeagenturen, Webagenturen und IT-Berater stehen momentan vor dem Problem, dass sie eCommerce-Systeme anbieten möchten und müssen, ihnen aber das notwendige ganzheitliche Know-how fehlt. Dazu zählt die integrative Betrachtungsweise aus den Blickwinkeln Wirtschaft, Informatik, Medien, Recht und Wissenschaft. Ein Vorgehensmodell kann hier helfen, alle wichtigen Schritte der Integration zu überblicken. Zwar existieren gängige Vorgehensmodelle im Softwareengineering, es fehlt jedoch noch der Schritt, ein Modell an die Besonderheiten der Einführung von eCommerce anzupassen. Ziel dieser Arbeit ist es, die vielen Einflussfaktoren, die diese Technologie betreffen zu strukturieren und zu beschreiben. Die verschiedenen Tätigkeiten der Integration werden dabei in das Vorgehensmodell eingeordnet. Das Resultat soll ein Leitfaden zur Einführung von eCommerce sein. Vor dem Hintergrund des schnellen technologischen Wandels soll das Modell erweiterungsfähig sein. Durch das systematische und phasenorientierte Vorgehen wird die Komplexität der gesamten eCommerce/eBusiness Einführungsproblematik besser zu handhaben sein. Das Modell soll Rücksprünge in vorgelagerte Phasen ermöglichen, um dort entstandene Fehler zu korrigieren. Die Basis bildet das iterative Stufenmodell. Um der Tatsache gerecht zu werden, dass Internetauftritte meist nicht in [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Erstellung dynamischer Webseiten mit PHP4 und M...
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Mit der immer grösser werdenden Anzahl an Internet-Nutzern, steigt auch der Druck auf Unternehmen und staatliche Einrichtungen: Man kann es sich heute kaum noch leisten, auf Techniken zur ¿On the Fly¿-Generierung der eigenen Webpräsenz zu verzichten. Es geht im Wesentlichen darum, innerhalb kürzester Zeit auf eine geänderte Nachfrage der Kunden durch ein entsprechendes Angebot im World Wide Web (WWW) zu reagieren. Bücher, CDs und Computerausrüstungen werden nicht länger in den Geschäftsräumen der Unternehmen verkauft, sondern an den heimischen Bildschirmen der Internetsurfer. Online-Auktionen, virtuelle Buchläden und komplette Internetversandhäuser müssen zu diesem Zweck die sich ändernden Informationen und Geschäftsprozesse ¿up to date¿ ins Internet stellen. Während die dazu erforderliche Technik mit Shellskripts und CGI/Perl-Applikation schon sehr früh zur Verfügung stand, hatten viele Unternehmen die oben genannte Notwendigkeit und auch den sich neu eröffnenden Markt nicht frühzeitig erkannt. Stattdessen verlagerten sie ihre Bemühungen zunächst auf das seitenzentrierte Modell, also einfache HTML-Seiten ohne dynamische Inhalte. Heute werden ganze Geschäftsprozesse durch das Internet überhaupt erst möglich und müssen durch den Einsatz der neuesten Technologie im Internet abgebildet werden. Der Besucher wird durch die Bereitstellung von komplexen Anwendungen für eCommerce, WAP und zukünftig stärker werdend im Bereich des eGovernment zum Mittelpunkt des WWW. Die Anforderungen an diese Anwendungen werden immer grösser, die Applikationen immer umfangreicher und komplexer, während die Limitierungen des seitenzentrierten Modells immer stärker ins Gewicht fallen. Eine Überwindung dieser Beschränkung ermöglicht der Einsatz von serverseitigen Lösungen, die ihre Daten aus Datenbanken beziehen und so Dynamik auf die Webseite bringen. Die in der Studie erwähnte CD ist nicht im Lieferumfang enthalten, da sie für das Verständnis der Studie nicht notwendig ist. Das Projekt lässt sich mit eigenen Kenntnissen nachprogrammieren. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: SperrvermerkII InhaltsverzeichnisIII AbkürzungsverzeichnisVI Verzeichnis der AnlagenVIII Inhaltsverzeichnis der CDX 1.Einführung1 1.1Dynamische Webseiten1 1.2Serverseitige Web-Technologien2 1.3Nutzen für die öffentliche Verwaltung6 2.Verwendete Software und Komponenten8 2.1PHP 48 2.2MySQL 3.23.399 2.3Apache Web Server 1.310 2.4Macromedia Dreamweaver [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Strategische Onlineplanung
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Der Handel über das Internet eröffnet Unternehmen neuartige Chancen. Wichtig sind ausgereifte Konzepte und Strategien, die sich hinter solchen Angeboten verbergen. Diese sollten individuell für jedes Unternehmen entwickelt werden. Die vorliegende Arbeit soll bei dieser Aufgabe unterstützen und bietet ein Vorgehensmodell zur Realisierung von eCommerce. Das Internet bietet die Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen, neue Absatzwege zu erschließen und Abläufe effizienter zu gestalten. Einige Merkmale des Internets aus wirtschaftlicher Sicht sind: - Ubiquität: Ständige Präsenz d.h. 24 Std./Tag und 365 Tage/Jahr erreichbar. - Beschleunigung: Kurze Reaktionszeiten (z.B.: bei der Auftragsabwicklung). - Individualität: One-to-One Marketing. - Expansion: Erschließung neuer Absatzmärkte. - Qualität: Vermeiden von Medienbrüchen. Daraus resultierende Vorteile für den Anbieter können sein: - Imageförderung. - Kostensenkung (z.B.: durch die Informationsbearbeitung und Übermittlung). - effiziente Gestaltung der Geschäftsprozesse. - Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Problemstellung: Viele Anbieter wie Werbeagenturen, Webagenturen und IT-Berater stehen momentan vor dem Problem, dass sie eCommerce-Systeme anbieten möchten und müssen, ihnen aber das notwendige ganzheitliche Know-how fehlt. Dazu zählt die integrative Betrachtungsweise aus den Blickwinkeln Wirtschaft, Informatik, Medien, Recht und Wissenschaft. Ein Vorgehensmodell kann hier helfen, alle wichtigen Schritte der Integration zu überblicken. Zwar existieren gängige Vorgehensmodelle im Softwareengineering, es fehlt jedoch noch der Schritt, ein Modell an die Besonderheiten der Einführung von eCommerce anzupassen. Ziel dieser Arbeit ist es, die vielen Einflussfaktoren, die diese Technologie betreffen zu strukturieren und zu beschreiben. Die verschiedenen Tätigkeiten der Integration werden dabei in das Vorgehensmodell eingeordnet. Das Resultat soll ein Leitfaden zur Einführung von eCommerce sein. Vor dem Hintergrund des schnellen technologischen Wandels soll das Modell erweiterungsfähig sein. Durch das systematische und phasenorientierte Vorgehen wird die Komplexität der gesamten eCommerce/eBusiness Einführungsproblematik besser zu handhaben sein. Das Modell soll Rücksprünge in vorgelagerte Phasen ermöglichen, um dort entstandene Fehler zu korrigieren. Die Basis bildet das iterative Stufenmodell. Um der Tatsache gerecht zu werden, dass Internetauftritte meist nicht in [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Erstellung dynamischer Webseiten mit PHP4 und M...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Mit der immer größer werdenden Anzahl an Internet-Nutzern, steigt auch der Druck auf Unternehmen und staatliche Einrichtungen: Man kann es sich heute kaum noch leisten, auf Techniken zur ¿On the Fly¿-Generierung der eigenen Webpräsenz zu verzichten. Es geht im Wesentlichen darum, innerhalb kürzester Zeit auf eine geänderte Nachfrage der Kunden durch ein entsprechendes Angebot im World Wide Web (WWW) zu reagieren. Bücher, CDs und Computerausrüstungen werden nicht länger in den Geschäftsräumen der Unternehmen verkauft, sondern an den heimischen Bildschirmen der Internetsurfer. Online-Auktionen, virtuelle Buchläden und komplette Internetversandhäuser müssen zu diesem Zweck die sich ändernden Informationen und Geschäftsprozesse ¿up to date¿ ins Internet stellen. Während die dazu erforderliche Technik mit Shellskripts und CGI/Perl-Applikation schon sehr früh zur Verfügung stand, hatten viele Unternehmen die oben genannte Notwendigkeit und auch den sich neu eröffnenden Markt nicht frühzeitig erkannt. Stattdessen verlagerten sie ihre Bemühungen zunächst auf das seitenzentrierte Modell, also einfache HTML-Seiten ohne dynamische Inhalte. Heute werden ganze Geschäftsprozesse durch das Internet überhaupt erst möglich und müssen durch den Einsatz der neuesten Technologie im Internet abgebildet werden. Der Besucher wird durch die Bereitstellung von komplexen Anwendungen für eCommerce, WAP und zukünftig stärker werdend im Bereich des eGovernment zum Mittelpunkt des WWW. Die Anforderungen an diese Anwendungen werden immer größer, die Applikationen immer umfangreicher und komplexer, während die Limitierungen des seitenzentrierten Modells immer stärker ins Gewicht fallen. Eine Überwindung dieser Beschränkung ermöglicht der Einsatz von serverseitigen Lösungen, die ihre Daten aus Datenbanken beziehen und so Dynamik auf die Webseite bringen. Die in der Studie erwähnte CD ist nicht im Lieferumfang enthalten, da sie für das Verständnis der Studie nicht notwendig ist. Das Projekt lässt sich mit eigenen Kenntnissen nachprogrammieren. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: SperrvermerkII InhaltsverzeichnisIII AbkürzungsverzeichnisVI Verzeichnis der AnlagenVIII Inhaltsverzeichnis der CDX 1.Einführung1 1.1Dynamische Webseiten1 1.2Serverseitige Web-Technologien2 1.3Nutzen für die öffentliche Verwaltung6 2.Verwendete Software und Komponenten8 2.1PHP 48 2.2MySQL 3.23.399 2.3Apache Web Server 1.310 2.4Macromedia Dreamweaver [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot